Entries Categorized as 'Show'

The Snow Queen

Date December 1, 2006

Meine erste Panto. Letztes Jahr wäre ich beinahe in eine gegangen, aber da war mir diese urbritische Tradition noch etwas suspekt. Ist das ausschließlich was für Kinder? Warum spielt ein alter Mann eine überzeichnete Frauenrolle? Ist ein Pferdekostüm nicht zu banal-albern? Muss man mitsingen? Und was hat ein überbuntes, fröhliches Schauspiel oder gar Musical mit [...]

Blue Man Group

Date November 27, 2006

Hab’ ich’s nicht gesagt? Dass ich diese Show mit Sicherheit ansehen würde? Heute war es soweit, dank Besuch, der gerade noch rechtzeitig kam, denn nur ein gutes halbes Jahr später sollte die Show in London aufhören. Und ich hätte mich ziemlich geärgert, die blauen Männer verpasst zu haben.
Das Ende des Runs deutete sich heute schon [...]

Little Britain Live

Date November 9, 2006

Kurzfristig übernahm ich eine Karte für die Live-Show von Little Britain. Wow. Little Britain ist hierzulande absoluter Kult: Eine politisch vollkommen unkorrekte BBC-Comedy-Serie, die das Deutscher-Michel-Pendant des Köngreichs kräftig durch den Kakao zieht und dabei vor Randgruppenveräppelung keinen Halt macht. Als ich es zum ersten Mal sah, dachte ich noch, das sei aber billig, aber [...]

Footloose

Date October 5, 2006

Was denn, ich gehe in ein Teeny-Tanzmusical, das auf einem 80er-Film beruht? Also, ich meine: Ich?? Ja klar!
Also, meine Idee war’s ja diesmal nicht, aber wenn es schon einen guten Dinner-Theater-Deal gibt, dann bin ich gerne dabei. Wir starteten den Abend im Roadhouse Restaurant, das ich bislang eigentlich eher als Touri-Falle empfand, nicht zuletzt wegen [...]

Avenue Q

Date August 25, 2006

Was kann man in London spontan Freitag abends machen? Richtig, ins Musical gehen. Wir entschieden uns sehr spontan, zu dritt ermäßigte Abendkassen-Karten für Avenue Q zu holen.
Vorher noch schnell zum Chinesen in Chinatown – unsere Expertin für London on a Budget führte uns ins Wong Kei, ein ziemlich bekannter Billig-Chinese auf fünf Etagen. Man sitzt [...]

A Midsummer Night’s Dream

Date August 15, 2006

Es ist wirklich ein Mittsommerabend-Traum: Erst trifft man sich zum Picknick, dann zieht man ins Rund des Open-Air-Theaters im Regent’s Park, um die Mittsommernacht von Shakespeare zu genießen.
Die Gruppengröße war allerdings am Rande des Limits. Nichtsdestotrotz, wir hatten Spaß beim Beobachten von Shakespeare’s netter kleiner Romcom (wie man heute sagen würde), die auch mit Witz [...]