Cream Tea near Borough Market

Date August 25, 2006 | Map

Was denn, ich habe das Bramah Tea and Coffee Museum bislang noch nicht erwähnt? Das muss schleunigst nachgeholt werden!

Heute nachmittag trafen wir uns zunächst auf dem Borough Market und schlenderten probierend durch die ganzen Stände. Fast schon traditionsgemäß endet solch ein Ausflug im Bramah Tea and Coffee Museum, wo es mit die beste Clotted Cream in ganz London gibt, mit entsprechend gutem Tee und dabei noch nicht mal ein Loch in den Geldbeutel reißend.

Tatsächlich sind die Tea Rooms des Museums das eigentliche Highlight und strahlen einen sonderbaren Charme aus. Bei meinem ersten Besuch war das Museum noch Hauptsache (bin nie drin gewesen) und es gab lediglich ein paar Tische. Mittlerweile haben die Tea Rooms die Hälfte des Museums eingenommen, und dies zu Recht! Zwar wirkt das Ambiente eher bahnhofshallenmäßig und alles etwas billig, aber für die Gemütlichkeit sorgt ein Live-Pianist: Ein älterer Herr, der mit ständigem Lächeln Hits und Schlager von vor 40 Jahren darbietet. Den Job nimmt er nicht gar zu ernst, denn wenn ihm nach Pause ist, steht er einfach mitten im Song auf und geht weg, kommt dann wieder und steigt mitten im Song wieder ein. Hat was von Realsatire.

Dafür wird der Tee (auf Wunsch auch Kaffeespezialiäten) angemessen kredenzt: Entscheidet man sich für den Cream Tea oder sogar den vollen Afternoon Tea, wird man mit dem typischen dreistöckigen Gestell belohnt, das mit allerlei Leckereien großzügig gefüllt ist. Dazu gibt es den Tee mit Eieruhr. Der Hammer aber ist die Clotted Cream, die ist nämlich so, wie sie sein soll. Das alles stilecht serviert von ostasiatischen Bedienungen… Eine unbedingte Empfehlung.

Zum Zeitpunkt des Schreibens sind Museum und Tea Rooms leider geschlossen. Soll angeblich im Frühjahr 2009 wieder aufmachen – hoffen wir mal, denn die nahegelegenen Shipp’s Tearooms mussten leider für immer dicht machen.

Update, März 2009: Das Bramah Tea and Coffee Museum hat leider endgültig geschlossen und wurde ersetzt durch einen Toolshop. Schade.



Add comment

XHTML: The following HTML tags can be used: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>