Spamalot mit Curry

Date December 6, 2006 | Map

Seit kurzem ist es angelaufen, wird mit großem Taraaa beworben und spielt in mit 1.400 Sitzen einem der größeren Westend-Theater, dem Palace Theatre: Spamalot, das Monty-Python-Musical, erstmals in London. Und dann noch mit Tim Curry in der Hauptrolle des Königs Artus.

Spamalot

Spamalot

Wir waren insgesamt eine Gruppe von etwa einem Dutzend und hatten wohl Glück, noch halbwegs zusammenhängende Plätze zu haben. Die waren dafür ganz oben, und dieses Theater ist verdammt hoch, zudem sind die Ränge extrem steil – nichts für Leute mit Höhenangst. Meine Teilnahme stand außerdem stark auf der Kippe: Eigentlich hätte ich abends etwas arbeiten müssen, das habe ich aber im letzten Moment einfach abgesagt. Man muss halt wissen, was wichtiger ist. Interessanterweise gab’s am nächsten Tag etwas Lob, ich glaube, ich sollte häufiger nicht kommen.

Im Prinzip weiß man (oder man sollte wissen), was einen bei diesem Stück erwartet: Der Holy-Grail-Film von Monty Python (Ritter der Kokosnuss) als Bühnenfassung, in die mehr oder wenig sinnvoll der Mega-Hit “Always Look on the Bright Side of Life” eingebunden wurde. Aber auch wenn man den Plot und einige Gags kannte, bot die Bühnenfassung einiges Neues sowie erfrischende Ideen – aus dem Lachen kamen wir jedenfalls nicht so schnell raus.

Wenn man Monty Python mag, ist dieses Musical einfach nur fantastisch. Wenn nicht, dann vielleicht etwas zu albern. Wir alle mochten Monty Python, und Tim Curry als König Artus war sehr überzeugend.



Add comment

XHTML: The following HTML tags can be used: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>