Entries Categorized as 'Restaurant'

Mango Tree

Date March 25, 2007

Das Mango Tree ist schon ein ‘angeposhter’ Laden. Sie möchten gerne elegant sein, dabei aber auch cool. Budget-Kundschaft soll lieber draußen bleiben, aber wer gerne gutes Geld für sein Wasser bezahlt, ist sehr willkommen. Kann ja interessant werden – wir als eher Budget-orientierte Kundschaft geben uns dem metropolisch-cosmopolitischen Stil hin, weil wir 50% aufs Essen [...]

Saharaween

Date March 21, 2007

Noch eine Geburtstagsfeier, diesmal auf marokkanisch (das Dinner) im Saharaween, ein kleines Restaurant mitten im Getümmel in einer Nebenstraße zwischen Leicester Square und Piccadilly Circus. Eng ist’s dort, das ist bei der Ladengröße aber nicht verwunderlich. Nach kurzer Nachfrage wurde ich in den Keller verwiesen, der dann auch deutlich gemütlicher aussah: Man saß hier nicht [...]

Imli in der Gruppe

Date March 12, 2007

Geburtstag – nein, nicht meiner, aber sowas ist immer eine gute Gelegenheit, mit mehreren Leuten Spaß zu haben. Auf dem Programm stand heute Imli, ein indisches Tapas-Restaurant. Interessant.
Um locker zu werden, begann der Spaß zunächst im Slug & Lettuce Soho. Unter den Kneipenketten ist die Nacktschnecke und der Salat, wie es auf deutsch heißt, die [...]

Brick Lane Combo

Date March 11, 2007

Die typische Brick-Lane-Combo besteht aus einem bangladeschischen Dinner gefolgt von Pubbing & Clubbing in oder um die Truman Brewery. Das macht garantiert Spaß, und das wollte ich meinen beiden Besucherinnen doch mal gönnen.
Like
Unlike

Hare and Tortoise

Date March 6, 2007

Moment, wie kann es sein, dass ich hier noch nichts über das Hare & Tortoise geschrieben habe? Ok, ich habe es bereits in mehreren Artikeln erwähnt, aber noch nie wirklich zum Thema gemacht. Dabei war ich in noch keinem Laden so oft, wie dort – schon, bevor ich überhaupt in London wohnte. Was ist an [...]

Glamour Dinner: Chino Latino

Date February 26, 2007

Heute mal was anderes:
Chino Latino is the place to go when you want a laid-back drink or a meal in an upbeat glamorous surrounding.
In glamourösen Umgebungen halte ich mich jetzt nicht jeden Tag auf, nicht zuletzt, weil sich der Preis für Prunk im Portemonnaie widerspiegelt. Dieser Effekt lässt sich für bis zu sechs Personen mit [...]