Entries Categorized as 'Unterkunft'

Wohnungssuche: Startschuss v3

Date July 7, 2007

Mit Grauen erinnerte ich mich an die letzte Wohnungssuche vor zwei Jahren. Damals hatte ich ja einige Erfahrungsregeln aufgestellt. Dazu gehörte:
Beginne deine Suche zwei Monate vor dem Umzugstermin, und sowohl Makler als private Landlords schicken dich nach Hause.
Und auch wenn ich erst in zwei Monaten aus meinem derzeitigen Studio raus musste bzw. wollte, begann ich [...]

Kalt

Date January 8, 2006

Der Wohnwert einer Wohnung hängt nicht zuletzt ab von der Zimmertemperatur. Die Temperatursensoren der Eingeborenen hier auf der Insel scheinen aber etwas durcheinander geraten zu sein: Man sieht durchaus nicht selten mitten im Winter im schneidenden Wind Typen in T-Shirt und kurzer Hose herumlaufen – und die Träger scheinen noch nicht einmal besonders zu frieren. [...]

Blick aus dem Fenster

Date December 16, 2005

Ein Blick aus dem Fenster meines Hausflurs an einem schönen Dezembertag.

Zeige Foto: Blick aus dem Fenster
Like
Unlike

Umzug in London

Date September 12, 2005

Jetzt bin ich doch tatsächlich umgezogen. Heute ist Montag – letzten Donnerstag wusste ich noch nicht, wo ich heute sein würde. London ist schnelllebig, vor allem der Wohnungsmarkt.
Dass die Wohnungssuche buchstäblich erst in letzter Minute von Erfolg gekrönt war und einiges an Stress und Nerven kostete, ist durchaus meine eigene Schuld. Auf der anderen Seite [...]

Überraschungen

Date February 26, 2005

Es gibt freudige Überraschungen und unangenehme. Seltsamerweise scheinen Überraschungen, die mit meiner Wohnung zu tun haben, immer unangenehm zu sein. Das begann mit dem Tropfproblem im Bad, und es umfasste auch den ersten Lösungsversuch. Ich habe unseren Resident Warden natürlich sehr bald auf meine unerwünschte Deckenquelle (zur Erinnerung) angesprochen, und seine Reaktion wirkte zunächst nicht [...]

Glasgow: Zehn Jahre später

Date February 23, 2005

Schön, mal wieder in Glasgow zu sein. Beruflich hat es mich für zwei Tage hierhin verschlagen. Ok, eigentlich nur für einen, aber da es ja sooo weit ist, musste ich ja übernachten. Auch wenn andere morgens aus London angereist sind…
Dafür habe ich auch durch Eigenrecherche ein recht günstiges Hotel aufgetan, das trotzdem zentral liegt – [...]