The Yacht

Date June 22, 2007 | Map

So. Dieses Pub verdient einen eigenen Artikel. The Yacht wurde zwar schon mehrmals hier erwähnt, aber trotzdem möchte ich noch einmal auf diese wirklich liebliche Lokalität über der Themse hinweisen. Berühmt ist der Laden für zwei Dinge: Erstens behaupten sie, das erste bzw. letzte Pub der westlichen Hemisphäre zu sein, zweitens seien sie berühmt für ihre Fish’n Chips. Und warum war ich heute wohl hier?

The Yacht, Greenwich, by Kake_Pugh via flickr.com

The Yacht, Greenwich, by Kake_Pugh via flickr.com

Richtig, wegen den Fish’n Chips, mit einer Irin und einem Australier im Schlepptau. Letzterer war völlig heiß auf echte, englische Fish’n Chips, und da wir das North Sea Fish Restaurant bereits probiert hatten, musste ein Laden her, der ähnliche Qualität bot. Da war ich mit der Yacht auf der sicheren Seite: Vor allem der Fisch kam so gut an, dass besagter Australier sich gleich noch ein zweites Filet bestellte – ohne Chips, ohne Peas, nur das pure, saftige, Innen heiße und superleckere Filet.

Da war ich dann doch ziemlich froh, nicht alleine mit meiner Meinung dazustehen, dass es hier mit die besten Fish’n Chips der Stadt gebe. Dem stimmt übrigens auch die geballte Kompetenz des Greenwich Phantoms zu.

Anschließend ließ ich mich doch tatsächlich noch überreden, “for the one” in die Nachbarkneipe zu gehen. Deren Namen erwähne ich lieber gar nicht erst, unter anderem auch weil es ein Greenwich INC Pub ist, und das muss ja boykottiert werden. Der Laden sieht mich auch nie wieder, weil ich solch siffige Toiletten selten gesehen habe, außerdem ist’s drinnen nicht sehr gemütlich.

Dann doch lieber wiederholt in die Yacht. Wenn sie nur die Klimaanlage etwas weniger stark blasen lassen würden.

Beer in the Evening Review
Fancy a Pint Review



Add comment

XHTML: The following HTML tags can be used: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>