Docklands: Island Gardens bis Blackwall

Date January 20, 2007 | Map

Ein schöner kleiner Spaziergang bei tollem Winterwetter von den Island Gardens auf der Isle of Dogs bis zu den East India Docks mit Blick auf den Millennium Dome, bald auch bekannt als The O2. Seit den Tagen der East India Company hat sich viel getan in den Docks.

Millennium Dome

Millennium Dome

Vom Nordufer hat man einen schönen Blick zunächst auf Maritime Greenwich, dann auf die Greenwich Power Station (liegt voll auf dem Nullmeridian) mit der Cutty Sark Tavern nebenan, gefolgt von noch funktionierender und stillgelegter Industrie, darunter Piper’s Wharf, die einzige noch aktive Werft in dieser Gegend, wenn auch wohl nicht mehr lange. Aktiv wird aber wohl die Amylum Glucose Refinery, heute Teil der Süßespezialisten Tate & Lyle, bleiben, die das Südufer zwischen Piper’s Wharf und Dome dominiert. Die Firma Amylum ist eigentlich nur deshalb erwähnenswert, weil sie auch die Greenwich Distillers Limited beherbergt (Tochterfirma), und die wiederum sind angeblich die einzigen Getreidealkoholproduzenten in England…und beliefern nahezu sämtliche englische Gin- und Wodka-Distillerien. Das ist doch mal interessant!

Das Nordufer selbst wird dominiert von Wohnhäusern, manche schön, manche eher nicht ganz so schön – Council Estates in prima Lage, auch nicht schlecht. Ab Blackwall dann modernste Luxuswohnungen…



Add comment

XHTML: The following HTML tags can be used: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>